Kein Datenschutz bei Facebook

Ein Wiener Student will sehen, welche Daten er in drei Jahren bei Facebook hinterlassen hat. Das Ergebnis: 1.200 DIN-A4-Seiten und einige unangenehme Überraschungen.

http://netzpolitik.org/2011/facebook-deine-daten-gehoren-uns-wirklich/

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2011-09/facebook-daten-herausgabe

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2012-02/student-verhandelt-mit-facebook

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2012-04/facebook-datenschutz-versprechen-gebrochen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s