Felix Schwenzel auf der re:publica 2014: „Wie ich lernte, die Überwachung zu lieben“

„Es müssen Lösungen her, Panikmache und Mimimi weg. Das Internet sicherer machen.“ http://www.1337core.de/mein-persoenlicher-favorit-der-republica/

„Solche Bilder brauche der Protest in westlichen Nationen. Hier fehle es an solchen Bildern. Ein Vorschlag von Schwenzel: Deutsche Parlamentarier, die in die USA einreisen wollen und dort festgenommen werden.“ http://www.sueddeutsche.de/digital/republica-in-berlin-keine-macht-den-robotern-1.1947606

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s