Wie die Evolution funktioniert

via

Advertisements

Metadaten der CIA-Entführung von Abu Omar in Italien

Abu Omar: „Sein Fall erlangte Bekanntheit, weil er am 17. Februar 2003 in Mailand in einer klandestinen Operation der CIA auf offener Straße entführt und mit einem kleinen Flugzeug über Deutschland nach Ägypten verschleppt wurde. 2009 konnte ein Mailänder Gericht 22 US-Staatsbürger zu fünf Jahren Gefängnis verurteilen, ein Angeklagter wurde zu acht Jahre Gefängnis, drei Amerikaner wurden mit dem Verweis auf diplomatische Immunität freigesprochen.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Abu_Omarhttp://en.wikipedia.org/wiki/Abu_Omar_case

https://twitter.com/matthewacole

Radio: 89.0 RTL musste Gewinnspielbetrug zugeben

„Ein wenig klarer formuliert hätten wir es uns schon gewünscht. Und doch ist das, was der Sender da heute, am 3.März, um 6 Uhr 24 zwangsweise senden musste, eine ungewöhnliche Sache.“ http://www.fair-radio.net/www/2014/03/03/jetzt-amtlich-89-0-rtl-musste-gewinnspielbetrug-zugeben/

via Bildblog

Witwenschütteln: Die Bild-Redaktion und ein Foto von drei toten Kindern in Mannheim

„Stolz präsentiert Janine Wollbrett „eines der letzten Fotos der 3 toten Kinder“, das sie offenbar im Verwandten– oder Freundeskreis der Familie aufgetrieben hat. „Witwenschütteln“ hieß das früher mal“ http://www.bildblog.de/55052/werben-mit-den-opfern/

„Der Bild-Redaktion werden nicht selten die vorschnelle Verurteilung von Verdächtigen, die Missachtung von Persönlichkeitsrechten und mangelnde Beachtung der journalistischen Sorgfaltspflicht nachgewiesen. Berichterstattung dieser Form verstößt gegen den Pressekodex“ http://de.wikipedia.org/wiki/Bild_%28Zeitung%29#Studie_der_Gesellschaft_Public_Relations_Agenturen

„Statt erst die Nudeln zu kochen um sie danach mit Sauce und diversen Zutaten zu kombinieren „

„kann man auch einfach alles gleich von Anfang an in einem Topf machen. Alles Zusammen. Also rohe Nudeln und die übrigen Zutaten alles mit rein. Das spart nicht nur Zeit und Geschirr, es wird auch noch herrlich aromatisch, weil sich die Aromen beim Kochen ganz prima verbinden.“ http://www.penneimtopf.com/2013/11/die-total-geniale-one-pot-pasta.html

via wirres