Asylbewerberheim: CDU-Containerlager und Rassisten in Berlin-Buch

Jan Schrecker: „Der Senator nimmt den Bezirken jeglichen Gestaltungsspielraum der Bürgerinformation und Bürgerbeteiligung und die Bezirke dürfen dass jetzt ausbaden. Da stellt sich schon die Frage ob dass nicht auch politisches Kalkül der CDU ist,“ http://www.prenzlauerberg-nachrichten.de/politik/_/bezirksamt-schreibt-brief-an-bucher-burger-we-171667.html

„Containerlager liefern Rechtsradikalen Steilvorlagen“ http://video.tagesspiegel.de/3901038431001

Affäre um Flüchtlingsheime: „als Anfang November bekannt geworden war, dass Allert Patenonkel des Geschäftsführers der Firma Gierso ist, die Flüchtlingsheime betreibt. Außerdem liegen gegen Allert und seinen vorgesetzten Senator Mario Czaja (CDU) Anzeigen vor, die ihnen dies, aber auch mangelnde Kontrolle dieser und einer anderen privaten Heimbetreiberfirma vorwerfen.http://www.taz.de/Aeffaere-um-Fluechtlingsheime/!150166/

„Demonstration gegen Fremdenhass“  http://www.prenzlberger-stimme.de/?p=82693

„Nazimarsch gegen Flüchtlinge“ http://www.prenzlberger-stimme.de/?p=82666

Buch ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Pankow. Er ist der nördlichste des Bezirks und somit auch von Berlin. Buch ist geprägt von dem historischen Dorfkern, dem Bucher Schlosspark, umfassendenden Krankenhaus-Ansiedlungen vor allem von Ludwig Hoffmann und Bereichen mit modernisierten Neubauten.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Berlin-Buch

 

 

Flüchtlinge in München

„In München müssen Flüchtlinge in überfüllten Lagern auf dem Boden schlafen. Es wäre die Aufgabe der bayerischen Regierung, diesen Menschen schnell zu helfen. Ministerpräsident Seehofer hat das wohl vor lauter politischer Taktiererei vergessen.“ http://www.sueddeutsche.de/bayern/fluechtlingspolitik-horst-seehofer-tut-nichts-1.2171136

Video: „Menschen entfliehen der Hölle und werden hierzulande behandelt wie Dreck: Wie kann es sein, dass sich München nicht um ein paar tausend Flüchtlinge kümmern kann? Wie kann das der CSU gleichgültig sein? “ http://www.sueddeutsche.de/muenchen/prantls-politik-fluechtlingssituation-in-deutschland-1.2172598

„Die Erstversorgung ist eigentlich Aufgabe des Freistaats, doch die Staatsregierung unter Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) habe dabei komplett versagt, erklärte OB Reiter am Montagmittag. Die Zustände in der völlig überfüllten Einrichtung seien nicht länger hinnehmbar“ http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ueberfuellte-fluechtlingsunterkunft-muenchen-schliesst-bayernkaserne-1.2171646

„EU-Konservative wollen für Snowden keine Sicherheitsgarantie abgeben“

„Größter Stein des Anstoßes war ein Änderungsvorschlag der Grünen, wonach EU-Mitgliedsstaaten eine Sicherheitsgarantie für den NSA-Whistleblower Edward Snowden abgeben sollen.“ http://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Konservative-wollen-fuer-Snowden-keine-Sicherheitsgarantie-abgeben-2140395.html

Heribert Prantl fordert im Interview Asyl für Edward Snowden

Heribert Prantl (* 30. Juli 1953 in Nittenau, Oberpfalz, Bayern) ist ein deutscher Jurist, Journalist und Autor. Er leitet das Ressort für Innenpolitik bei der Süddeutschen Zeitung in München und ist seit Januar 2011 Mitglied der Chefredaktion.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Heribert_Prantl

Zu Edward Snowden ab 12:50

Snowden – Das Interview

„Durch seine Informationen wurde die NSA-Affäre ausgelöst. Jetzt geht Edward Snowden im Interview mit dem NDR auf die Folgen seiner Enthüllungen und seinen Werdegang ein.“ http://www.ardmediathek.de/das-erste/ard-sondersendung/snowden-exklusiv-das-interview?documentId=19287388

DOWNLOAD: http://media.ndr.de/progressive_geo/2014/0126/TV-20140126-2149-2442.hq.mp4

„der Wortlaut des Interviews von NDR Autor Hubert Seipel“ http://www.presseportal.de/pm/69086/2648795/-snowden-exklusiv-der-wortlaut-des-interviews-von-ndr-autor-hubert-seipel/mt + http://www.ndr.de/ratgeber/netzwelt/snowden267.html

„America’s Spies Want Edward Snowden Dead“ http://www.buzzfeed.com/bennyjohnson/americas-spies-want-edward-snowden-dead

XKeyscore (XKS) ist eine Spionagesoftware des US-amerikanischen Nachrichtendienstes NSA. Die brasilianische Zeitung O Globo und die australische Tageszeitung The Sydney Morning Herald veröffentlichten erstmals Informationen und Details zur Existenz und Funktionsweise des Systems. Den Berichten liegen Dokumente des Whistleblowers Edward Snowden zugrunde.“ http://de.wikipedia.org/wiki/XKeyscore

„Warum wird das Interview mit Edward Snowden erst so spät gesendet? Warum gibt keinen Brennpunkt? Diese und andere Fragen beantwortet die NDR Doku-Redaktion“ http://www.ndr.de/ratgeber/netzwelt/snowden253.html

„Es galt als Coup des NDR: Das erste TV-Interview mit Edward Snowden. Doch das Fehlen einer englischsprachigen Fassung wirft die Frage auf: Wo liegt die Priorität des NDR? Eine Recherche, die vorerst mehr Fragen aufwirft als Antworten liefert.“ http://www.dwdl.de/nachrichten/44414/der_ndr_und_das_geschaeft_mit_dem_snowdeninterview/

1. Update

„Die Jauch-Sendung vom gestrigen Abend rund um das Interview mit Edward Snowden zeigte, wie Überwachungskritiker und Befürworter der Überwachungsprogramme aneinander vorbeireden. Hoffnung, dass die Geheimdienste in absehbarer Zeit in ihre Schranken verwiesen werden können, konnte man aus der Sendung nicht mitnehmen.“ https://netzpolitik.org/2014/wo-der-hammer-haengt-ein-kommentar-zur-jauch-sendung-zum-interview-mit-edward-snowden/

„Welcher Zuschauer, der am nächsten Morgen früh aufstehen muss, sieht sich nach der Gesprächssendung noch die “Tagesthemen” an, wartet den Wetterbericht ab, nur um dann dieses Interview zu sehen, das (ganz nebenbei bemerkt) offensichtlich zwei Tage in Hamburg herumgelegen hat?“ http://www.tobiasgillen.de/edward-snowden-der-verschwiegene-ndr-und-die-verschenkte-chance/

2. Update

Das Snowden Interview in English