Mit dem Buick Fahrrad Auto durch New York

„All the parts of a Buick Regal 1986 deemed to be superfluous— engine, suspension, transmission, electrical system—were removed to reduce the vehicle’s weight to a minimum while keeping its appearance. The body was then equipped with a mechanical system made up of four autonomous pairs of pedals, enabling the passengers to form a self-propelling group. With this modified car, capable of reaching up to 15 km/hour, resistance to the culture of performance has been taken to an unprecedented level.“

via rebelart.net

Mercedes-Benz Argentina, tote Betriebsräte, Geldwäsche, Adolf Eichmann und Nazigeld

AUDIO: „Unter den Beschuldigten sind acht Piloten der sogenannten Todesflüge, bei denen Hunderte Oppositionelle betäubt ins Meer geworfen wurden. Darunter wohl auch einige Betriebsräte von Mercedes Benz Argentina.“ http://www.hr-online.de/website/specials/wissen/index.jsp?rubrik=68527&key=standard_document_50340207

via fefe

Fahrradfahren in New York City

„Sowie die New Yorker Autofahrer schon länger akzeptierten, dass sich die Fußgänger auch bei Rot über die Straße bewegen, wenn kein Auto quert, so haben sie dies dann auch bei den Radfahrern getan – eine ebenfalls von unten gewachsene Regel“ http://www.ruhrbarone.de/new-york-city-und-das-fahrrad/

E-Auto an der Laterne aufladen in Berlin

„In Berlin kann man sein E-Auto an der Laterne aufladen: Nicht einmal 500 Euro müssen für das Material und die Anfahrt ausgeben werden. Laufende Kosten entstehen den Kommunen auch nicht, da der Autofahrer seinen eigenen Stromzähler mit bringt. Diesen steckt er in die Laterne, saugt seinen Strom ab und verrechnet ihn mit seinem Anbieter.“ http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/startups/article121129145/In-Berlin-kann-man-sein-E-Auto-an-der-Laterne-aufladen.html

VIDEO: startklar – das automagazin | 19.10.2013 | 4:29 min. „Immer mehr Automobil-Hersteller haben Elektroautos im Angebot, gedacht vor allem für die Stadt. Doch gerade Stadtbewohner haben oftmals keine Garage, um die Batterien über Nacht wieder aufzuladen Eine Berliner Firma präsentiert nun eine raffinierte Idee für Laternen-Parker.“ http://swrmediathek.de/player.htm?show=1ba46e30-38d4-11e3-8d9d-0026b975f2e6