Serdar Somuncu zu Hitler´s `Mein Kampf´

„ist das Land, vertreten durch das Bayerische Finanzministerium, Inhaber der Urheberrechte. Es untersagt jeglichen Nachdruck und geht im In- und Ausland gegen Urheberrechtsverletzungen vor…..

In Großbritannien und den USA darf das Buch weiterhin gedruckt werden, weil der Eher-Verlag in den 1930er Jahren die englischsprachigen Rechte verkaufte, worauf sich Random House beruft. Der Verlag spendet die Erlöse aus diesen Verkäufen.“ https://de.wikipedia.org/wiki/Mein_Kampf#Rechtslage

München: Geburtsort der NSDAP weiter gegen Stolpersteine

„München, die berüchtigte „Hauptstadt der Bewegung“, in der Hitlers Aufstieg begann, sich noch immer mit dubiosen Ausflüchten gegen eine angemessene Erinnerung seiner nationalsozialistischen Vergangenheit sperre – „seit 1945 alle Schuld auf Berlin abschiebt“, wie ein Besucher beim anschließenden Empfang gallig bemerkte.“ http://www.zeit.de/2014/46/stolpersteine-muenchen-holocaust

„Urteilskraft dagegen, so spottete schon der Romancier Lion Feuchtwanger in seinem scharfsichtigen München-Roman Erfolg von 1930, war hier eine eher zurückgebliebene Tugend.“ http://www.zeit.de/2012/38/Muenchen-NS-Dokumentationszentrum

 

 

Der blinde Fleck: Film über das Oktoberfestattentat

VIDEO: „Am 26. September 1980 explodiert eine Bombe auf dem Münchner Oktoberfest. Es ist einer der schlimmsten Anschläge der Nachkriegszeit in Deutschland. 13 Menschen sterben, 211 weitere werden verletzt. Ein Journalist des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Chaussy (Benno Fürmann), sucht unablässig nach möglichen Hintermännern.“ http://www.arte.tv/guide/de/048121-000/der-blinde-fleck

„Als Bombenleger wurde Gundolf Köhler ermittelt, der selbst bei dem Anschlag starb. Er war Anhänger der neonazistischen Wehrsportgruppe Hoffmann, die am 30. Januar 1980 verboten worden war. Die Ermittler stellten 1982 jedoch abschließend fest, er habe den Anschlag allein geplant, vorbereitet und ausgeführt. Dies wurde seither immer wieder bezweifelt. Eine mögliche Mittäterschaft rechtsextremer Gruppen wurde durch damalige Zeugenaussagen nahegelegt und durch neue Aktenfunde seit 2008 gestützt. Nach Bekanntwerden neuer Zeugenaussagen im September 2014 prüft die Generalbundesanwaltschaft eine Wiederaufnahme der Ermittlungen.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Oktoberfestattentat

„Oktoberfest. Ein Attentat. Wie die Verdrängung des Rechtsterrors begann. Luchterhand, Darmstadt 1985“ http://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Chaussy

Flüchtlinge in München

„In München müssen Flüchtlinge in überfüllten Lagern auf dem Boden schlafen. Es wäre die Aufgabe der bayerischen Regierung, diesen Menschen schnell zu helfen. Ministerpräsident Seehofer hat das wohl vor lauter politischer Taktiererei vergessen.“ http://www.sueddeutsche.de/bayern/fluechtlingspolitik-horst-seehofer-tut-nichts-1.2171136

Video: „Menschen entfliehen der Hölle und werden hierzulande behandelt wie Dreck: Wie kann es sein, dass sich München nicht um ein paar tausend Flüchtlinge kümmern kann? Wie kann das der CSU gleichgültig sein? “ http://www.sueddeutsche.de/muenchen/prantls-politik-fluechtlingssituation-in-deutschland-1.2172598

„Die Erstversorgung ist eigentlich Aufgabe des Freistaats, doch die Staatsregierung unter Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) habe dabei komplett versagt, erklärte OB Reiter am Montagmittag. Die Zustände in der völlig überfüllten Einrichtung seien nicht länger hinnehmbar“ http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ueberfuellte-fluechtlingsunterkunft-muenchen-schliesst-bayernkaserne-1.2171646

Keine Neonazi-Bekämpfung von Polizei, Verfassungsschutz und Justiz

„nach wie vor werden viele fremdenfeindlich motivierte Straftaten von Justiz, Polizei oder Verfassungsschutz nicht gezielt verfolgt, kritisiert der Europarat in einer aktuellen Studie. Und die Rechtsextremen werden immer dreister.“

via

„Der Freiraum Dachau wurde, vermutlich in der Nacht vom Dienstag, den 11.02., auf den Mittwoch, mit menschenverachtenden und neonazistischen Parolen beschmiert. Die Sprühereien enthielten Sprüche und Slogans wie „Anti-Antifa“, „Wir kriegen euch alle“, „NS“, „NSU“, „Judenschweine“, „White Power“ sowie mehrere Hakenkreuze.“ http://freiraum-dachau.info/cms/allgemein/pressemitteilung-freiraum-dachau-wird-erneut-mit-neonazistischer-und-menschenverachtender-propaganda-beschmiert

„Die NPD hetzt, Sarrazin provoziert, die Polizei schlampt – Fachleute des Europarats bemängeln Deutschlands Umgang mit Rassismus.“ http://www.zeit.de/gesellschaft/2014-02/rassismus-deutschland-fremdenfeindlichkeit-europarat-ecri

„ist die Zahl der Morde und das Ausmaß von Gewalt, die durch Rassismus und Homo-/Transphobie motiviert werden, in Deutschland hoch. Es gibt keine verlässliche statistische Methode, um das Ausmaß der durch Rassismus und Homo-/Transphobie motivierten Gewalt und Hassreden zu messen. Die hohe „Untererfassung“ von Straftaten, die mit Rassismus und Homo-/Transphobie verbunden sind, spiegelt ein mangelndes Vertrauen seitens der schutzbedürftigen Gruppen im Hinblick auf die Wirksamkeit von Strafverfahren wider, die von der Polizei und der Staatsanwaltschaft eingeleitet werden. Diese Ineffektivität wurde durch die Versäumnisse bei den Ermittlungen über die Morde unterstrichen, die vom Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) begangen wurden. Ein rassistisches Motiv wird nur in einer verschwindend geringen Zahl von Urteilen angeführt.“ http://www.coe.int/t/dghl/monitoring/ecri/Country-by-country/Germany/DEU-CbC-V-2014-002-DEU.pdf