Schilddrüsenunterfunktion von Funny van Dannen

„Funny van Dannen wurde als Sohn einer Niederländerin geboren. Seine Muttersprache ist limburgisch. Er lernte Grafikdesign, übte diesen Beruf jedoch nie aus. Als Jugendlicher sammelte er erste musikalische Erfahrungen mit Liedern zur Gitarre im südlimburgischen Dialekt und als Heino-Parodist zum Karneval. Als Fußball-Jugendspieler wurde er von Fortuna Sittard zu einem Probetraining eingeladen. Der Wechsel scheiterte, da der damalige Zweitligist seinem alten Klub die Ablösesumme von 11.000 DM nicht zahlen wollte. Deswegen hörte Funny van Dannen mit dem Fußballspielen auf und wurde kein Fußballprofi.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Funny_van_Dannen

Advertisements

Good Vibrations – Musikfilm aus Belfast

„Der (selbstredend hervorragende) Soundtrack von “Good Vibrations” lädt übrigens dazu ein, die nordirische Punkszene auch einmal über die beiden bekanntesten Acts hinaus zu betrachten.“ http://blogs.taz.de/popblog/2014/11/25/dvd-tipp-good-vibrations-ueber-die-nordirische-punkszene-und-teenage-kicks-der-undertones/

Flash And The Pan – Waiting for a Train – RocknRolla Dance Scene

Flash and the Pan war eine australische Band, die im Kern auf The Easybeats zurückging. Die beiden hauptsächlichen Songschreiber der Easybeats, George Young und Harry Vanda, blieben nach dem Ende der Band 1969 zusammen, um weiter als Team zu arbeiten.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Flash_and_the_Pan

„Rock N Rolla (Originaltitel: RocknRolla) ist eine britische Gangsterkomödie aus dem Jahr 2008. Regie führte Guy Ritchie, der auch das Drehbuch schrieb und den Film mitproduzierte.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Rock_N_Rolla

Der Verfassungsschutz beobachtet Feine Sahne Fischfilet

Feine Sahne Fischfilet: „bzgl. des ………. erschienenen Verfassungsschutzberichtes aus Mecklenburg-Vorpommern, in welchen nun das dritte Mal in Folge über Uns berichtet wurde.“ http://feinesahnefischfilet.blogsport.de/2014/07/16/hattrick/

Sommertag von Gisbert zu Knyphausen

„Nach einem Aufenthalt in Berlin studierte Knyphausen Musiktherapie in Nijmegen, Niederlande. Im August 2005 gründete er mit Philipp Heintze das Indie-Label Omaha-Records. Im darauffolgenden Herbst trat er erstmals unter seinem eigenen Namen alleine öffentlich auf, inzwischen bevorzugt er die Dynamik einer ganzen Band bei den meisten seiner Auftritte.“ http://de.wikipedia.org/wiki/Gisbert_zu_Knyphausen